Seminare

 

Individuell erstelle ich nach den Wünschen und Bedürfnissen der jeweiligen Träger, Einrichtungen und Institution ein passendes Seminar. Keines gleicht dem anderen....

 

 

Damit Sie eine Vorstellung haben, was alles möglich ist, finden Sie hier eine Auflistung der Seminare, die in den letzten Jahren stattgefunden haben:

 

  • Ein Team macht sich auf den Weg - Teamentwicklung
  • Achtsamkeitsseminare zur Stressbewältigung am Arbeitsplatz
  • Burnout - und was jetzt?
  • Coaching für Führungskräfte
  • Mitarbeitergespräche
  • Rückblick - Gegenwart - Ausblick - Wohin will das Unternehmen?
  • Humorvoller Umgang mit mir und anderen
  • Nähe und Distanz im Umgang mit Patienten
  • Qualifikationsfeedback
  • Gesundheitsmanagement
  • Abschied nehmen - Das Thema Sterben und Tod (für das Fachpersonal in Einrichtungen)
  • Die Kraft der Konflikte sinnvoll nutzen
  • Begegnung mit meinem Clown (Freude) und meinem Esel (Blockaden).
  • Ich sehe was, was du nicht siehst (Kommunikation im Team bildhaft dargestellt)

 _______________________________________________________________________

 

Souverän und gelassen im Job!

-Achtsamkeit am Arbeitsplatz-

 

Wenn wir viele Arbeitsschritte auf einmal tun, ständig erreichbar sind und wir nicht mehr abschalten können, ist die Gefahr des Burnout groß. In diesem Seminar lernen wir die Mechanismen, die dazu führen, zu verstehen. Durch das Erkennen und das Innenhalten werden erste Veränderungsimpulse gesetzt. Innere Freiheit und Selbstwirksamkeit entsteht.

 

Inhalte:

  • Szenen eines Arbeitsalltags ./. Achtsamkeit
  • Achtsamkeit als höchste Form des Selbstmanagements
  • Auswirkungen auf die Arbeitskultur und die Zusammenarbeit
  • Achtsamkeit und Meditation - Forschungsergebnisse
  • Achtsamkeit und Resilienz

 

Mit vielen praktische Übungen aus der Wahrnehmung und Meditationen (Bodyscan, Sitzmeditation und Gehmeditation)

 

Dieses Seminar kann als Tages- oder Wochenendseminar gebucht werden durch soziale Einrichtungen, Firmen und andere Gruppen. 

 

Fragen Sie mich an und dann wird je nach Bedarf das Seminar für Ihre Einrichtung entsprechend angeboten.

 

 

________________________________________________________________________

 

 

1 x im Monat  "Ein Tag nur für mich"              -neu ab 2019-  

 

Einmal im Monat treffen sich Interessierte, Neulinge, Erfahrene und MBSR- Refresher zu einem Thema.

Die Inhalte stammen aus dem MBSR und der Supervision. 

Gemeinsames Meditieren, Austauschen, Lachen und Übungen aus dem Methodenkoffer - drinnen und draußen.

 

 

Intensivtag in Stille        10 - 16 Uhr

Kosten: 40 Euro            (plus Beitrag zum Mittagessen)

Erste Meditationserfahrungen sollten vorhanden sein für dieses Tagesseminar.

 

Alle anderen Samstage 13 - 16 Uhr

Kosten: 25 Euro                                                   

 

Kostenfreie Parkplätze sind an beiden Orten, ob in Speyer an der Auferstehungskirche oder am Seminarraum im Limburgerhof, vorhanden.

 

Kommende Termine Herbst/ Winter:

 

 

28. September         Intensivtag der Stille

Ein Tag in Stille nur für Dich. Wir starten mit einer Einführung, in der noch alles zum Tag erklärt und gesagt werden kann, bevor die Zeit der Stille beginnt. Dann folgen verschiedene Meditationsformen in denen du Ruhe findest und ganz bei dir sein kannst - gehalten von der Gruppe und dem gemeinsamen Erleben. Das Mittagessen (jeder bringt einen Beitrag mit und stellt es den anderen Teilnehmern mit zur Verfügung) wird ebenfalls in Stille stattfinden. Am Ende des besonderen Tages gibt es Zeit zum Austausch und Erfahrungen zu teilen.

 

Teilnehmer aus dem früheren MBSR-Kursen bezahlen nur 25 Euro

Ort je nach TN- Zahl: Auferstehungskirche Speyer, Am Renngraben 2 oder Seminarraum im Limburgerhof

 

 

19. Oktober              Meine Widerstandskraft stärken

Zu viele Aufgaben im Beruf oder der Familie? Nicht genügend Zeit und Kraft, um alles zu bewerkstelligen? Und dann auch noch das schwierige Verhalten der Anderen... Das alles bringt uns unter Druck.

In diesem Seminar entwickeln wir die Fähigkeit schwierige Situationen anders wahrzunehmen und damit  klarzukommen. Dabei lernen wir die 5 die Säulen der Widerstandskraft  = Resilienz kennen.

Mit aktiven Übungen wird der Zugang zu sich selbst möglich und damit eine Stabilisierung der Mitte.

Ort je nach TN- Zahl: Auferstehungskirche Speyer, Am Renngraben 2 oder Seminarraum im Limburgerhof

 

01. November          Intensivtag der Stille      

 

Ein Tag in Stille nur für Dich. Wir starten mit einer Einführung, in der noch alles zum Tag erklärt und gesagt werden kann bevor die Zeit der Stille beginnt. Dann folgen verschiedene Meditationsformen, in denen du Ruhe findest und ganz bei dir sein kannst - gehalten von der Gruppe und dem gemeinsamen Erleben. Das Mittagessen (jeder bringt einen Beitrag mit und stellt es den anderen Teilnehmern mit zur Verfügung) wird ebenfalls in Stille stattfinden. Am Ende des besonderen Tages gibt es Zeit zum Austausch und Erfahrungen zu teilen.

 

Teilnehmer aus dem früheren MBSR-Kursen bezahlen nur 25 Euro

Ort je nach TN- Zahl: Auferstehungskirche Speyer, Am Renngraben 2 oder Seminarraum im Limburgerhof

 

    

09. November          Taketina                      -Workshop kostenfrei-

10.30 - 17.30 Uhr                               -freiwilliger Anteil an Raummiete-

Mittagspause: 13-15 Uhr

 

TaKeTiNa© (entwickelt von R. Flatischler)
ist ein rhythmisch-musikalisches
Spiel, bei dem es darum geht "Lernen"auf eine offene und neugierige Art und Weise neu zu erleben.
Unabhängig vom
Alter, Geschlecht oder kultureller Herkunft können alle miteinander auf eigene Art und eigenen Zeitmaß lernen und so Vertrauen in die Kraft von Rhythmus erlangen.
Geeignet für TaKeTiNa sind alle - sowohl
professionelle Musiker als auch Menschen, die gar nicht musizieren.
Es gibt keine Voraussetzungen, um
an TaKeTiNa teilnehmen zu können.

Durchgeführt wird diese besondere Einheit, auf die ich mich selbst schon sehr freue, von Alex Weide.

https://gamala.salix.in

  • Mögliche Auswirkungen von TaKeTiNa :
    - Tiefenentspannung des Nervensystems und Burnout Prävention.
    - Raum schaffen für Präsenz im
    Moment und innerer Stille.
    - die Fähigkeit entwickeln, sich über
    längere Zeit mühelos zu   fokussieren.
    - Ein kreativer und humorvoller Umgang
    mit Chaosphasen.
    - Auflösen der Angst, einen Fehler
    zu machen oder von anderen bewertet zu werden.
    - Die Kunst der vielschichtigen und
    gleichzeitigen Wahrnehmung.
    - Nachhaltige, lebendige und
    körperlich-sinnliche Lernerfahrung mit Spiel, Spaß und Freude.
    - Authentische Begegnungen mit
    Menschen auf nonverbaler Ebene kann erlebt werden.
    - Gleichzeitigkeit von wacher Präsenz
    und gelassener, ganzheitlicher Entspannung.
    - Erleben von purer Freude, Zeitlosigkeit
    und meditativer Erfahrung.


Mitzubringen sind

- eine Matte oder Decke zum Liegen, evtl. Sitzkissen 

- bequeme Kleidung, Socken und Trinkwasser

- Freude am Ausprobieren, Bewegung und Klang

Ort: Auferstehungskirche Speyer, Am Renngraben 2

Anmeldung: https://gamala.salix.in/de/anfrage

 

 

 

21. Dezember (Wintersonnenwende): Loslassen & Neues entsteht

 

Zum Abschluss des Jahres schauen wir noch einmal zurück, geben den besonderen Momenten noch einmal (kreativen) Raum, um dann in Form eines Rituals loszulassen. Abschied und Neuanfang am Tag der Wintersonnenwende.

Ort je nach TN- Zahl: Auferstehungskirche Speyer, Am Renngraben 2 oder Seminarraum im Limburgerhof

 

 

Telefonische Anmeldung bis spätestens 1 Woche vor dem Termin.

 

 

Praxis für Systemische Beratung / Supervision /

Achtsamkeit (MBSR)

 

Evelyn Koch

 

67117 Limburgerhof

Tel.: 06236 / 49 65 45